Seite wählen

Neue Jobs werden derzeit kaum vermittelt. Darum haben der BFFS und andere Gewerkschaften der Politik vorübergehende Erleichterungen beim Bezug von Arbeitslosengeld vorgeschlagen. Nun soll laut einem Gesetzentwurf die Dauer des Bezuges für diejenigen um drei Monate verlängert werden, deren Anspruch zwischen dem 1. Mai und 31. Dezember 2020 enden würde. Bisher sind keine Ausnahmen für bestimmte Gruppen von Leistungsbeziehern vorgesehen. Wann und ob dieses Gesetzt so vom Parlament verabschiedet wird, war zum Redaktionsschluss noch nicht bekannt.
www.bit.ly/ALG1Änderungen

Die Kontaktdaten der Geschäftsstelle:

Die Geschäftsstelle ist Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr telefonisch unter +49 (030) 225027930, sowie per E-Mail unter info@bffs.de erreichbar.

Bundesverband Schauspiel e.V.
Kurfürstenstraße 130
D-10785 Berlin

Tel: +49 (030) 225 02 79 30
Fax: +49 (030) 225 02 79 39