Seite wählen
Vega und die Pornofalle

Vega und die Pornofalle

Seit einem halben Jahr lähmt die weltweite Pandemie – alle Bühnen geschlossen – und Vega bequemt sich nach dem ersten Lockdown, dem Aufruf zu einer Putzrevolution nach- zugehen, um ihre Miete zahlen zu können. Dieser Aufruf erscheint in einem linken Tageblatt und die Unternehmerinnen sind immerhin Frauen. Seither schrubbt Vega auf Midijob-Basis Privathaushalte. Ihr Sozialneid-Score schnellt in die Höhe. Die gebliebene Freizeit verdaddelt sie im FLINTA*(*) Kurs des Boxvereins, um ihrer Wut Ausdruck zu verleihen. Ihr Baby lallt derweil zufrieden zu Hause, mit dem pensionierten Nachbarn spielend. Abends schreibt Vega zwischen Kunst und Kind mit dem linken Ringfinger, wie alle unentgeltlich, einen Artikel für ihre Berufsgemeinschaft, die sich zwischen monetärer Armut und künstlerischem Reichtum verortet. Als sie gerade den Beitrag über Förderanträge beginnen möchte – pling –...

#KomPost it – Nr. 1 // Biomüll der Branche?

#KomPost it – Nr. 1 // Biomüll der Branche?

Vor circa zehn Jahren saß ich während einer Studienreise mit der Schauspielklasse nackt auf einem Kompost und wurde von meinen Mitschüler*innen gezeichnet. Eine Mitschülerin sagte danach zu mir, ich hätte wie ein satter Kürbis ausgesehen. Schon damals war ich einige Jahre älter als meine Mitschüler*innen. Wo ich sehr bewusst behaart geblieben war, glänzte bei ihnen nackte Haut. Heute ist...

Was ist Kunst wert?

Was ist Kunst wert?

Kunst, Kommerz, Kompromiss, Konkurrenz. Diese berühmten 4 K ́s – dieser Alliteration kennen wir alle, – egal aus welchem Bereich oder aus welcher Branche. Aber es scheint oftmals leider so, dass neben der Konkurrenz und den Kompromissen bei der Kunst der Kommerz am geringsten ist? In anderen Branchen wird man sicherlich auch unter Konkurrenz arbeiten und hier und da Kompromisse eingehen...

Der BFFS-Vorstand wird gewählt – Jede Stimme zählt!

Der BFFS-Vorstand wird gewählt – Jede Stimme zählt!

„Wer die Wahl hat, sollte seine Stimme erheben statt seine Stimme abzugeben.“ Georg Wilhelm Vom 26. September bis zum 26. Oktober 2022 konnten BFFS-Mitglieder Vorstandskandidaturteams bilden und ihre Bewerbung zur Vorstandswahl einreichen. Je Kandidaturteam mussten sich sieben ordentliche Mitglieder gemeinschaftlich als Team zusammenfinden und zur Vorstandswahl antreten. Damit der Vorstand den...

#ActOut Glossar *7

#ActOut Glossar *7

GLEICHGESCHLECHTLICHE EHE Die Ehe für gleichgeschlechtliche Paare wurde in Deutschland durch das „Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts” vom 20.07.2017 geöffnet und am 28.07.2017 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I S. 2787) veröffentlicht. Es trat am 01.10.2017 in Kraft. In Europa haben bislang insgesamt 17 Staaten die „Ehe für alle” durchgesetzt,...

Aus dem Off … (1) Handwerk hat goldenen Boden

Aus dem Off … (1) Handwerk hat goldenen Boden

Zu den überwiegend handwerklich hergestellten Produkten gehören (neben einer deutschen Wertarbeits-Synchronisation) zum Beispiel Bier, Brot, Käse und italienische Hartweizenpasta. Folgt man der Tradition und den klassischen Rezepturen, sind ihre Zutaten und deren Qualität sehr genau und auch oft streng geregelt. Beim Bier heißt das zum Beispiel Reinheitsgebot. Aber Qualität hat ihren Preis, und jeder weiß, dass sich alle diese Produkte natürlich auch „anders“ und dadurch oftmals billiger produzieren lassen: mit alternativen Inhaltsstoffen und unter Zuhilfenahme von Geschmacksverstärkern, naturidentischen Aromastoffen und den verblüffenden Zaubertricks der Lebensmittelchemie. Dass viele Konsument*innen auch schlechtere Qualität „schlucken“, liegt zum Beispiel daran, dass sie keinen Vergleich haben und das bessere Produkt gar nicht kennen. Wer zum Beispiel mit den berüchtigten...

Schöne neue Digitalwelt?

Schöne neue Digitalwelt?

Wer sich als so etwas wie eine*n Fortschritts-Skeptiker*in beschreibt, muss sich nicht wundern, automatisch als altmodisch, „oldschool“ oder schlichtweg als „von gestern“ bezeichnet zu werden – mal milde belächelt, seltener bemitleidet. Das gilt auch in unserem Metier, das sich in vielerlei Hinsicht gewandelt hat. Deshalb muss so ein*e kritische Betrachter*in darauf achten, zuerst die Vorteile neuer digitaler Technik und ihre Möglichkeiten und Perspektiven zu benennen. Die Auswirkungen der Pandemie waren und sind in allen unseren Sparten (Bühne, Film /Fernsehen, Sprache/Synchron) zu spüren, nicht zuletzt auch für die ökonomische und soziale Situation vieler Kolleg*innen. Die finanziellen Einbrüche durch geschlossene Theater, leere Filmsets und ausbleibende Jobangebote waren immens und haben die schon vorher existierenden Probleme, als Schauspieler*in von diesem Beruf leben zu...

Kolumne: Kill the Theaterfolklore Kunst – Kommerz – Kompromiss – Konkurrenz

Kolumne: Kill the Theaterfolklore Kunst – Kommerz – Kompromiss – Konkurrenz

Ungefähr zwei Prozent der Schauspieler*innen können von ihrem Beruf leben, sagt die ZAV. Die große Mehrheit von 98 Prozent stellt sich die Frage, wie sie ein Leben für die Kunst überhaupt ermöglichen können. Mache ich Kunst für den Kommerz und mein Konto oder nehme ich moralische Ansprüche, mich nicht für die Fassade zu verkaufen, in Kauf und sage dem Kommerz adé? Die Konkurrenz geht...

Kunst oder Kohle? Der Spagat zwischen Kunst und Geld

Kunst oder Kohle? Der Spagat zwischen Kunst und Geld

Die Zeiten stimmen uns trüb, sie zehren und bringen uns um den Verstand, vor allem uns Schauspieler*innen, da wir von unserer Kunst finanziell abhängig sind. Mit unserer Kunst erschaffen wir Realitäten. Ob mit Mimik oder Gestik, unserer Stimme, mittels unseres Aussehens oder unseres Körpers. So wollen wir, dass unsere Kunst eine Relevanz hat, die gleichbedeutend mit Freiheit ist. Wir wollen,...

Kunst und Kommerz – Neue Felder im Schauspielberuf

Kunst und Kommerz – Neue Felder im Schauspielberuf

Schon längst definiert sich das Berufsbild der Schauspielerei als multimediale Kunstform, welche sich unlängst über die klassischen Theaterbühnen und gängigen Film- und Seriensets weiterentwickelt hat. Wir als Schauspieler*innen stehen damit ganz neuen Herausforderungen und auch Anforderungen gegenüber, welche in ihrer Vielfältigkeit und tatsächlichen Unermessbarkeit häufig auch...

Wo fängt Kompromissbereitschaft an und wann verkaufe ich mich unter Wert?

Wo fängt Kompromissbereitschaft an und wann verkaufe ich mich unter Wert?

Auf einer Charity Veranstaltung, die ich neulich in der Nähe von Osnabrück moderieren durfte, habe ich neben der Moderation auch die englischsprachigen Schauspieler*innen interviewt und deren Antworten simultan für das Publikum übersetzt. Einer meiner Interviewpartner war der US-amerikanische Schauspieler Reginald Benjamin Davis, kurz Regi genannt. Bekannt wurde er aus der Serie Game Shakers...

#KomPost it – Nr. 1 // Biomüll der Branche?

#ActOut Glossar *6

DISKRIMINIERENDE SPRACHE Sprache spiegelt gesellschaftliche Verhältnisse wider und prägt diese gleichzeitig. Durch stereotype Darstellungen, bestimmte gewaltvolle und herabsetzende Begriffe und Formulierungen werden Diskriminierungen, Verletzungen und Ausgrenzungen...

Komm, trau dich

Komm, trau dich

Wenn ich als Schauspielerin über das Thema „für mich einstehen“ nachdenke, kommen mir sofort automatisch drei Bereiche in den Sinn, in denen dieses Thema für mich wichtig ist: Erstens: wie kann ich beim Lernen und beim Er- arbeiten meiner Rolle für mich einstehen?...